Im September

03/08/2016

Ankündigung , 0 Kommentare

Herzlichen Glückwunsch an unseren Gewinner im August: Dominik Erhard. Er hat sich damit auch für das große Kreuzberg Slam Finale qualifiziert, das am 4. Oktober im Astra Kulturhaus stattfindet - mit allen Gewinner_innen der Saison. Um den letzten Startplatz kämpfen am 6. September:

  • Till Reiners
  • Victoria Helene Bergemann
  • Luisa Münch
  • Jason Bartsch
  • Katharina Röben

Selber mitslammen? Einfach bis ca. 20 Uhr an der Abendkasse für die Offene Liste anmelden. Moderation: Sebastian Lehmann und Maik Martschinkowsky.

  • Lido
  • Cuvrystraße 7
  • Beginn: 20.30 Uhr
  • Einlass: 19.15 Uhr
  • 6 € (nur Abendkasse)

Facebook-Event

Außerdem: Am 30. August findet ein Poetry Slam Städtebattle statt. Berlin vs. Leipzig. Im SO36. HIER steht mehr. Und HIER gibt es Tickets im VVK.

Der Sommer-Slam

13/06/2016

Ankündigung , 0 Kommentare

Herzlichen Glückwunsch an unseren Gewinner im Juni: Noah Klaus. Am 2. August steht der nächste Kreuzberg Slam im Lido an. Ausnahmsweise moderiert Sebastian allein. Dafür hat er sich aber einen Spezialgast eingeladen, den wunderbaren Slammer Florian Cieslik aus Frankfurt.

Im Wettbewerb treten an:

  • Paul Bokowski aus Berlin
  • Nik Salsflausen aus Stuttgart
  • Jacinta Nandi aus Berlin
  • Samson aus Berlin
  • Dominik Erhard aus München

Wer selbst mitslammen möchte, melde sich bis ca. 20 Uhr an der Abendkasse für die Offene Liste an!

  • Beginn: 20.30 Uhr
  • Einlass: ca. 19.15 Uhr
  • Lido, Cuvrystraße 7
  • Abendkasse: 6 €

Und hier geht es zur Gästelisten-Verlosung.

Das letzte Mal vor der Sommerpause

05/05/2016

Ankündigung , 0 Kommentare

Weil es im Juli immer so heiß und schwitzig ist - und außerdem auch noch sowas mit Fußball, haben wir uns dieses Jahr entschlossen, im Juli Sommerpause zu machen. Aber am 7. Juni lassen wir es nochmal so richtig slammäßig krachen im Lido. Ums rote Megaphon kämpfen u.a.:

  • Julian Heun
  • Jon Lorenzen
  • Philipp Löffel
  • Nick Pötter
  • Noah Klaus

Wer selbst mitslammen will, melde sich bis ca. 20 Uhr für die Offene Liste an der Abendkasse an.

Moderation: Sebastian Lehmann und Maik Martschinkowsky.

  • Lido, Cuvrystraße 7
  • Beginn: 20.30 Uhr
  • Einlass: 19.15 Uhr
  • 6 € (nur Abendkasse)

Übrigens: Am 12. Mai findet im SO36 in Kreuzberg das krasse Städtebattle zwischen den Slammer_innen aus Berlin und Hamburg statt. HIER steht mehr.

Slammen im Mai

09/04/2016

Ankündigung , 0 Kommentare

Herzlichen Glückwunsch an unsere Gewinnerin im April: Kirsten Fuchs! Am 3. Mai wird wieder um das rote Megaphon am Bande gekämpft. Es treten u.a. an:

  • Sarah Bosetti
  • Aida
  • Robert Rescue
  • Daniel Hoth
  • Clint Lukas
  • Michael-André Werner

Wer selbst mitslammen möchte, melde sich bis ca. 20 Uhr für die Offene Liste an der Abendkasse an.

Moderation: Sebastian Lehmann und Maik Martschinkowsky.

  • Lido
  • Cuvrystraße 7
  • Beginn: 20.30 Uhr
  • Einlass: 19.15 Uhr
  • 6 € (nur Abendkasse)

April, April, April

03/03/2016

Ankündigung , 0 Kommentare

Herzlichen Glückwunsch an unseren Gewinner im März: Helge Albrecht aus Kiel! Am 5. April geht's weiter. Es treten u.a. an:

Wer selbst mitslammen möchte, melde sich bis ca. 20 Uhr für die Offene Liste an der Abendkasse an.

Moderation: Maik Martschinkowsky und Felix Römer.

  • Beginn: 20.30 Uhr
  • Einlass: 19.15 Uhr
  • 6 € (nur Abendkasse)
  • Facebook-Event

Der Slam im März

06/02/2016

Ankündigung , 2 Kommentare

Herzlichen Glückwunsch an unseren Gewinner im Februar: Dan Richter. Am 1. März treffen wir uns wieder im Lido. Mit dabei u.a.:

  • Frank Klötgen aus München
  • Helge Albrecht aus Kiel
  • Piet Weber aus Berlin
  • Max Gebhard aus Berlin

Wer selbst mitslammen möchte, melde sich bis ca. 20 Uhr für die Offene Liste an der Abendkasse an.

Moderation: Sebastian Lehmann und Maik Martschinkowsky.

  • Lido, Cuvrystraße 7
  • Beginn: 20.30 Uhr
  • Einlass: 19.15 Uhr
  • 6 € (nur Abendkasse)

Slammen im Winter

10/01/2016

Ankündigung , 2 Kommentare

Wir gratulieren den Gewinnern im Januar: Leonie Warnke und Marvin Weinstein. Im Februar treten an:

  • Tilman Birr
  • Ahne
  • Sarah Bosetti
  • Dan Richter
  • Daniel Hoth

Wer mitslammen möchte, kann sich bis 20 Uhr an der Abendkasse für die Offene Liste anmelden.

Moderation: Sebastian Lehmann und Maik Martschinkowsky.

  • Lido, Cuvrystraße 7
  • Beginn: 20.30 Uhr
  • Einlass: ca. 19.15 Uhr
  • 6 € (nur Abendkasse)

Erster Slam 2016

17/12/2015

Ankündigung , 0 Kommentare

Wir gratulieren der Gewinnerin im Dezember: Zoe Hagen. Aber natürlich auch im neuen Jahr geht es weiter mit dem Kreuzberg Slam und den Kampf ums rote Megaphon am Bande. Mit dabei:

Sepzialgast: der amtierende Berlin-Brandenburg-Meister Felix Lobrecht!

Moderation: Sebastian Lehmann. Wer mitslammen möchte, melde sich bis ca. 20 Uhr an der Abendkasse an.

  • Einlass: ca. 19.15 Uhr
  • Beginn: 20.30 Uhr
  • 6 € (nur Abendkasse)

Letzter Slam 2015

12/11/2015

Ankündigung , 0 Kommentare

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner des Slams im November: Das Team Mikrokosmos, bestehend aus Sarah Bosetti und Daniel Hoth. Beim letzten Kreuzberg Slam des Jahres erwarten wir...:

  • Zoe Hagen
  • Piet Weber
  • Philipp Löffel
  • Volker Surmann
  • Aidin Halimi Asl

Anmeldungen für die Offene Liste an der Abendkasse bis ca. 20 Uhr. Moderation: Sebastian und Maik.

  • Beginn: 20.30 Uhr
  • Einlass: ca. 19.15 Uhr
  • 6 € (nur Abendkasse)

November

07/10/2015

Ankündigung , 0 Kommentare

Herzlichen Glückwunsch an unsere Final-Gewinner 2015: Karsten Lampe und Piet Weber! Es war ein Fest. Weiter geht's wieder im Lido, auf der anderen Seite der Spree. Mit dabei:

  • Ahne
  • Robert Rescue
  • Bernard Hoffmeister
  • Clint Lukas
  • Team Mikrokosmos (Sarah Bosetti, Daniel Hoth)
  • Team Die Fahrradgang (Julian Heun, Malte Roßkopf, David Friedrich, Bleu Broode)

Moderation: Sebastian Lehmann und Maik Martschinkowsky.

  • Lido
  • Cuvrystraße 7
  • Beginn: 20.30 Uhr
  • Einlass: ca. 19.15 Uhr
  • 6 € (nur Abendkasse)

Übrigens: Wir haben zum ersten Mal seit sieben Jahren den Eintrittspreis um einen Euro auf sechs Euro erhöht. Wir wollen weiterhin in der Lage sein, den gesetzten Slammern und Slammerinnen eine kleine Gage zu zahlen, sowie Poeten und Poetinnen aus anderen Städten einzuladen und ihnen Unterkunft und Fahrtkosten zu bezahlen.